Zurück zur Listenansicht

24.07.2020

Fahrbahnerneuerung B 103 Appelburg - Plau, einschließlich Schadstelleninstandsetzung

Erste Bauphase planmäßig abgeschlossen

2017-05-16
© Landkreis Ludwigslust-Parchim

Das Straßenbauamt Schwerin erneuert derzeitig die Fahrbahn auf der B 103 zwischen Appelburg und Plau.

Die erste Bauphase unter halbseitiger Sperrung is planmäßig abgeschlossen worden. Für die zweite Bauphase ist eine zweitägige Vollsperrung der B 103 erforderlich. Dafür wird die B 103 von Mittwoch dem 29.07.2020, 7.00 Uhr bis Donnerstag den 30.07.2020, abends vollgesperrt. Der Bereich der Vollsperrung beginnt aus Appelburg kommend, hinter der Zufahrt Seeluster Bucht und endet kurz vor der Ampelkreuzung B 103/Seestraße. Der Radweg ist weiterhin voll gesperrt, die Radfahrerumleitung erfolgt über Plau-Plötzenhöhe.

Für die Vollsperrung ist eine Umleitung eingerichtet. Der Verkehr der B 103 wird von Plau über die B 103 nach Karow - über die B 192 nach Goldberg - über die L 17 nach Lübz und weiter nach Ganzlin zur B 103 in Richtung Appelburg bzw. umgekehrt umgeleitet.

Ab dem 30.07.2020 abends wird dann in einer 3. Bauphase wieder unter halbseitiger Sperrung im Schadstellenbereich gearbeitet. Die Arbeiten dauern bis zum 04.09.2020 an.

Wie schon angekündigt wird es eine weitere Vollsperrung Ende August, von Freitag den 28.08.2020, 7.00 Uhr bis Sonntag den 30.08.2020, 20.00 Uhr geben.

Für die entstehenden Behinderungen wird um Verständnis gebeten.