Zurück zur Listenansicht

18.05.2019

"Mini Mela" 2.0

Regionales Markttreiben rund um die Landwirtschaft am 18. Mai in Ludwigslust

2019-05-14 Mini-Mela
Die „Mini-Mela“ findet auf dem Alexandrinenplatz in Ludwigslust statt. © Bauernverband Ludwigslust e. V.
Dem einen oder anderen ist es vielleicht noch im Gedächtnis, wie sich der Alexandrinenplatz mitten in Ludwigslust anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Bauernverbandes Ludwigslust e. V. im April 2016 zu einem landwirtschaftlichen Marktplatz verwandelt hat. Eine gute Gelegenheit, um die Vielfalt und Leistungsfähigkeit der Landwirtschaft und Betriebe aufzuzeigen und mit Verbrauchern ins Gespräch zu kommen.
In Zeiten, in denen mehr über Landwirte als mit ihnen gesprochen wird, müssen diese mehr informieren und aufklären. Die Bevölkerung und der Verbraucher müssen sich entsinnen, dass ohne Landwirte, ohne Ackerbau und Tierhaltung, keine Lebensgrundlage gegeben wäre. Es gilt der Öffentlichkeit zu zeigen, wie qualitativ hochwertig die Produktionsrichtungen und Produkte der Landwirte sind.
Auch die Attraktivität des Berufes Landwirt wird in den Fokus gestellt werden und so wird vielleicht die ein oder andere Arbeitskraft für diese Branche gewonnen.
"Die Mini-Mela" 2.0 findet am Samstag, den 18. Mai statt.
In der Zeit von 10 bis 16 Uhr wird es auf dem Alexandrinenplatz in Ludwigslust ein regionales Markttreiben mit buntem Rahmenprogramm geben.
Wer nicht nur als Besucher dabei sein möchte, sondern sich auch beteiligen möchte, kann sich in der Geschäftsstelle des Bauernverbandes Ludwigslust e. V. melden.
 
Kontakt:
Bauernverband Ludwigslust e. V.
Tel.: 03874 29004